Skip to main content

Produktionsmitarbeiter / Produktionshelfer / Arbeiter (m/w/d)

Wir beliefern unsere Industriekunden mit Holzverpackungen jeglicher Art, so dass sich ihre wertvolle Ware auf Weltreise begeben kann. Dabei planen und konstruieren wir äußerst sorgfältig. Unsere Ressourcen haben wir stets im Blick. Unsere Mitarbeiter sind ein wichtiger Teil dieses Prozesses, wir suchen nach Leuten die sich nicht vor körperlicher Anstrengung scheuen und Lust auf die Arbeit mit Holz haben. Klingt nach dir? Dann freuen wir uns dich kennenzulernen!
  • Vollzeit, 40 Stunden / Woche
  • 2-Schicht-Model – Frühschicht ab 6 Uhr – Spätschicht bis 22 Uhr
  • Stundenlohn 12 €
  • Überstundenzuschlag 20%
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Festeinstellung wird angestrebt
  • Entwicklungsplan auf dich zugeschnitten – HPN-Akademie!
  • du weißt immer woran du bist, kannst mit Erfolgserlebnissen nach Hause gehen
  • du bist keine Nummer, sondern fügst dich in das Team
  • wir kümmern uns um dich und werden regelmäßig mit dir Feedback halten
Was ist die HPN-Akademie?

Tätigkeiten

  • Beschickung verschiedener Maschinen / Palettenherstellungsanlagen
  • Herstellung von Paletten / Holzprodukten an Handarbeitsplätzen
  • Bedienen von Luftdrucknaglern um Paletten / Holzprodukte herzustellen
  • Paletten stempeln und bündeln
  • wir stimmen das auf deine Stärken ab!

Dein Profil

  • Berufserfahrung in Produktionsbetrieben von Vorteil
  • körperliche Belastbarkeit
  • handwerkliches Geschick
  • Lust auf Arbeit mit Holz
  • zuverlässig und flexibel 

“Eine Arbeit bei der man sieht was man den Tag über geschafft hat!”

Siegfried HorndacherBetriebsleiter

So kann dein Arbeitstag aussehen

7 Uhr: Du kommst zur Frühschicht

Heute startest du an der Unterteilmaschine, die ist bereits gerüstet, während du die Maschine mit Brettern und Klötzen beschickst nagelt diese bereits die Unterteile.

9:30 Uhr: Es geht weiter

Dein Kollege löst dich nach der Frühstückspause an der Unterteilmaschine ab, du hast einen anderen Arbeitsauftrag, es müssen die Sonderpaletten für einen Kunden dringend raus. Die haben bestimmte Aufbauten so dass die nicht maschinell gefertigt werden können, also musst du an den Handarbeitsplatz, die Schablone liegt bereits vorbereitet am Platz, Nagler in die Hand und los geht’s.

12:30 Uhr: Nun geht’s an die Palettenherstellungsanlage

Bis zur Mittagspause waren die Sonderpaletten fertig, sogar schneller als die Sollzeit! Gut gemacht! Zusammen mit einem Kollegen seid ihr jetzt an der Palettenherstellungsanlage, die muss mit Unterteilen, Querbrettern und Deckbrettern versorgt werden. Es läuft wie am Schnürchen die zwei Aufträge sind blitzschnell durch.

16:00 Uhr: Feierabend!

Fragen? Schreib mir doch was!

Siegfried HorndacherBetriebsleiter
Garantierte Antwort innerhalb zwei Arbeitstage!
oder per Mail:
bewerbung@hpn.biz

    Die HPN-Stories:

    Interesse an unseren Stories? mehr erfahren